Ruhrnachrichten Dortmund; 06.04.2011:

Vollmacht hilft Vermögen zu sichern

"Kontozugriff für Erben"

Da es relativ lange dauern kann, bis ein Erbschein ausgestellt ist, ist es sinnvoll, dass Erblasser ihren Erben noch zu Lebzeiten eine Vollmacht über das Konto oder über das Wertpapierdepot geben.

Eine solche Vollmacht muss dann bei der depot- oder kontoführenden Bank schriftlich hinterlegt werden. Dadurch ist gewährleistet, dass die Begünstigten sofort Zugriff auf das Depot/das Konto hätten.

Das ist vor allem bei Wertpapierdepots wichtig, weil es bei starken Turbulenzen an der Börse unter Umständen notwendig sein kann, möglichst schnell die Wertpapiere zu verkaufen, um sich vor Kursverlusten zu schützen!

 

Überschrift und Kursivtext: Ruhrnachrichten Dortmund

Text: M. Dicke

 

Zurück zu:

Wirtschafts-News

Erbschaft