Ruhrnachrichten Dortmund; 31.05.2011:

Allianz erwartet höhere Beiträge

"Das Unisex-Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) über geschlechtsneutrale Versicherungstarife wird nach Ansicht des Branchenführers Allianz zu höheren Beiträgen führen. "Wir rechnen noch", sagte Allianz-Deutschland-Chef Markus Rieß."

Es ist davon auszugehen, dass sich die Beiträge bei bestimmten Versicherungsverträgen, die nach 2012 abgeschlossen werden, verteuern werden.

 

Überschrift und Kursivtext: Ruhrnachrichten Dortmund

Text: M. Dicke

 

Zurück zu:

Wirtschafts-News

/Versicherungen